Außenarbeit

Produktion und Dienstleistung können auch temporär oder dauerhaft beim Auftraggeber erbracht werden. Anleitung und Assistenz für die Menschen mit Behinderung erfolgen dabei durch Personal der Werkstatt oder des Auftraggebers. Die Werkstatt zahlt Sozialversicherung, Betriebshaftpflicht und Unfallversicherung. Vorteile für den Auftraggeber: auch hier gelten derzeit 7 Prozent Mehrwertsteuer und 50 Prozent der Arbeitsleistung können auf die Ausgleichsabgabe angerechnet werden.

Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. – Beratung behinderter Menschen

Berufsbildungswerk für Hör- und Sprachgeschädigte Leipzig gGmbH – Gebäudereinigung, Hausmeisterdienste, Freizeithaus

Diakonische Unternehmensdienste gGmbH – Gebäudereinigung Evangelisches Schulzentrum

Diakonische Unternehmensdienste gGmbH – Speisenversorgung Diakonie am Thonberg

Diakonische Dienste Leipzig gGmbH – Gebäudereinigung APH „Emmaus“

Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e. V. – Hauswirtschaft Wohnstätte Heinz Wagner

VILLA gGmbH – Tanzanleiterausbildung

Automobile Panzer – Fahrzeugpflege

bft Tankstelle Torgauer Straße – Fahrzeugpflege

Messeprojekt GmbH – Bauteilreinigung

Modellprojekt Fachkraft Leichte Sprache – Erstellung Curriculum zur Ausbildung der Prüfer

Radeberger Gruppe c/o Sternburg Brauerei –  Logistikaufgaben

Stadt Leipzig - Projekt „Stadt in der Stadt“

Stadt Leipzig Sozialamt – Datenerfassung

Stadt Leipzig Technisches Rathaus – Papierkorbentleerung

Universität Leipzig – Qualifizierung von Bildungsfachkräften in Sachsen (Quabis)

Verein Leben mit Handicaps e. V.  – Teilhabeberatung in Leichter Sprache

Wäscherei Helbig GmbH Markkleeberg – Wäschereiaufgaben

Unsere Angebote

Kontakt zu uns

Christoph Schnabel

Herr Christoph Schnabel

Bereichsleiter Diakonie am Thonberg für Menschen mit geistiger Behinderung

Tel. (0341) 26 77-012
schnabel.christoph@dat-leipzig.de