06.04.2019

Thonkunst in Filderstadt

Am 06. April 2019 fand in der Musikschule FILUM in Filderstadt ein Inklusionstag statt. Das Ensemble Thonkunst war dabei eingeladen, ein Konzert zu geben.

Am 06. April 2019 fand in der Musikschule FILUM in Filderstadt ein Inklusionstag statt. Das Ensemble Thonkunst war dabei eingeladen, ein Konzert zu geben. Im FILUM stießen wir auf gelebte Barrierefreiheit. Sowohl baulich als auch inhaltlich war dies an jeder Ecke zu spüren. Der Musikunterricht wird inklusiv gestaltet, es wird gemeinsam musiziert und im Eingangsbereich gibt es ein Café, welches in Zusammenarbeit mit einer WfbM betrieben wird. Große Fahrstühle, breite Türen und Gänge, alles selbstverständlich. Und so völlig selbstverständlich und unvoreingenommen wurden auch wir empfangen.

Schon am Freitag, dem 05.04., kamen wir in Filderstadt an und konnten am Abend mit dem Konzertsaal auf Tuchfühlung gehen, welcher uns stark an eine Miniaturausgabe des Gewandhaussaales erinnerte. Der Haustechniker stand uns zur Seite und richtete die Mikrofone und das Licht ein. Der Sonnabendvormittag begann mit einem Vortrag des Juristen, Musikers und Sportlers Matthias Berg über Inklusion. Auch wenn theoretisch über dieses Thema schon viel gesprochen wurde, brachte er aus seiner persönlichen Perspektive viele interessante Aspekte gelebter Inklusion zum Ausdruck. Am Nachmittag traten wir im großen Saal auf und sangen uns quer durch alle Epochen in die Herzen des Publikums, welches vorwiegend aus Musikern, Musikpädagogen und Menschen mit Behinderung bestand. Dieses bedankte sich mit großem Applaus und Bravorufen. Die Wertschätzung des Publikums spürte man dann auch bei den CD-Verkäufen und in vielen Gesprächen im Anschluss an das Konzert.

Auch wenn es eine anstrengende und weite Reise war, ist es immer wieder eine dankbare Arbeit und Aufgabe zu zeigen, was im Bereich Musik und Inklusion möglich ist. Und als Botschafter für die Diakonie am Thonberg ist man auch noch unterwegs.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de