30.09.2019

Die DaT beim 2. Teilhabeforum

30 Teilnehmer*innen der Diakonie am Thonberg folgten am 26. September der Einladung zum 2. Teilhabeforum der Stadt Leipzig.

Über 200 Interessierte kamen im Leipziger Kubus zusammen, um sich Gedanken zu machen, wie alle Menschen in Leipzig „teilhaben“ können.

„Teilhaben“ bedeutet: Niemand soll ausgeschlossen sein. Jeder Mensch soll mitmachen können.

In diesem Sinne wurde auch auf eine barrierearme Kommunikation geachtet: Es wurde in einfacher Sprache gesprochen, in Gebärdensprache übersetzt und es gab Infos in Brailleschrift für Menschen mit Sehbehinderung.

Nach einer Begrüßung durch den Sozialbürgermeister Thomas Fabian, wurde zuerst ein Fazit gezogen: Was hat sich nach dem 1. Teilhabeforum im Jahr 2015 getan? Was konnte erreicht werden? Anschließend gab es zwei Vorträge über Teilhabe-Projekte. Nach der Mittagspause nahmen alle Teilnehmer*innen an Werkstätten zu unterschiedlichen Themen und Projekten teil. Hier wurde lebhaft diskutiert und alle Ideen und Vorschläge dokumentiert – mal sehen, was davon bis zum 3. Teilhabeforum umgesetzt werden kann.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Frau Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de