Diakonische Leipziger gGmbH Diakonie am Thonberg Eichlerstraße 2 04317 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 26 77-000

09.03.2018

Alles neu im Nikolai-Eck

Das Nikolai-Eck, Werkstattladen der Diakonie am Thonberg, hat nun nach Sanierung wieder geöffnet.

Nach über 16 Jahren intensiver Abnutzung durch Möbel, Rolli- und Kinderwagenräder sowie Schuhe war der Bodenbelag arg mitgenommen und die Wände zeigten auch deutliche Gebrauchsspuren. Da musste etwas getan werden – also blieb das Nikolai-Eck von Ende Januar bis Ende Februar geschlossen. Außer dem Boden und den Wänden standen auch kleine Reparaturen an den Holzregalen und Ausbesserungen an den Tischplatten auf der To-do-Liste.

Zwei Tage lang packten fleißige Hände alle Waren in Papier und Umzugskartons – über 280 Kartons waren am Ende befüllt und beschriftet. Zusammen mit den stretchfolienverpackten Möbeln wurden die Kartons von einer Umzugsfirma eingelagert.

Im Februar waren unterschiedliche Handwerker vor Ort: Der alte Bodenbelag wurde herausgerissen, nach Ausgleichsarbeiten neuer verlegt, die Wände gestrichen und die Fußbodenleisten wieder angebracht. Ebenso mussten elektrotechnische Arbeiten vorgenommen werden.

Ende Februar wurden die Möbel zurückgebracht und das Aufbauen begann. Einige Teile waren in der Holzwerkstatt der Diakonie am Thonberg und wurden von dort (fast wie neu) abgeholt. Zwei Tage später kamen die vielen Umzugskartons und alles wurde wieder ausgepackt und in die Regale verteilt.

Nun sieht rechtzeitig zum beginnenden Frühling alles wie neu und einladend aus. Seit Anfang März freut das Team sich, Kunden wieder im Laden begrüßen zu können – und lädt herzlich ein zu vier Lesungen zur Buchmesse im Rahmen von „Leipzig liest“ (http://www.bbw-leipzig.de/aktuelles/leipzigliest/).

Text: Katrin Kraetzig