Diakonische Leipziger gGmbH Diakonie am Thonberg Eichlerstraße 2 04317 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 26 77-000

Berufsbildungsbereich

Im Berufsbildungsbereich können Menschen mit Behinderung Kenntnisse und Fertigkeiten für ihre Arbeit in den verschiedenen Werkstätten über maximal 2 Jahre hinweg erwerben.
 
Im Anschluss daran bietet die Werkstatt die Möglichkeit des Wechsels auf einen individuell angepassten Arbeitsplatz, der den Berufswünschen des Mitarbeiters entspricht, an.
 
Im ersten Jahr werden die Grundlagen der Tätigkeit in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern (PC- oder manueller Bereich) vermittelt. Im zweiten Jahr erfolgt eine Spezialisierung, z.B. in kaufmännische und Bürotätigkeiten, Verwaltungsaufgaben, Mediengestaltung und Druck, Holz- oder Papierverarbeitung.
 
Während der Zeit im Berufsbildungsbereich ist die Teilnahme an einem Kurssystem Pflicht. Beispiele für Kurse sind Geometrie, Prozent- und Zinsrechnen (Themenbereich Mathematik), neue deutsche Rechtschreibung, Grammatik (Themenbereich Deutsch), Büroorganisation und -kommunikation (Themenbereich Berufskunde) und weitere Themen wie Hauswirtschaft und Teambildung.
 
Die Kursinhalte wechseln vierteljährlich und schließen in der Regel mit einer Lernkontrolle ab.
 
Wir sind zertifiziert.

Der Berufsbildungsbereich wird in unserer Außenstelle in der Riebeckstraße 51b durchgeführt. Hier gelangen Sie zur Anfahrtsskizze.