Diakonische Leipziger gGmbH Diakonie am Thonberg Eichlerstraße 2 04317 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 26 77-000

Berufsbildungsbereich

Auf das Eingangsverfahren kann der Übergang in den Berufsbildungsbereich erfolgen.

Grundsätzliches Ziel der Maßnahmen im Berufsbildungsbereich ist neben der zielgerichteten beruflichen Bildung die Weiterentwicklung der Persönlichkeit.

Übergreifende Ziele sind

  • die Initiierung selbstgesteuerter Lernprozesse (Methodenkompetenz),
  • der Erwerb von Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz
  • sowie der Erwerb von (beruflicher) Handlungsfähigkeit.

Wir bieten Qualifizierungen in den folgenden Bereichen an:

  • Wäscherei
  • Küche
  • Papier, Verpackung und Kommissionierung
  • Werkstoffverarbeitung (Schwerpunkt Metallverarbeitung)
  • Gebäudereinigung
  • Montage
  • Autopflege
  • Logistik
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Holz
  • Bautätigkeiten

Wir unterstützen die Teilnehmer(innen) beim Übergang in das Arbeitsleben. Je nach Eignung erfolgt die Vermittlung in einen Arbeitsbereich in der Werkstatt für behinderte Menschen oder auf den Allgemeinen Arbeitsmarkt (Berufliche Integration).

Das Eingangsverfahren ist zertifiziert.

Unsere Rahmenkonzeption können Sie in unserem Downloadbereich einsehen.